Exerzitien – Herzensgebet (18101)

Im Einklang mit sich selbst sein

»Wer den Namen des Herrn anruft, wird gerettet.« Joel 3,5
»… betet ohne Unterlass.« 1. Thess 5,17
»Kommt mit an einen einsamen Ort, wo wir allein sind,
und ruht ein wenig aus.« Mk 6,31


Wonach sich Menschen unbewusst oder bewusst sehnen, ist innere Ruhe, Seelenfrieden, Einklang mit sich selber. Fehlende Gelassenheit, rastloses Unglück, seelische Leere sind oft die Realität.
Immer mehr Menschen entdecken bei ihrer Suche nach innerer Ruhe das Herzensgebet für sich - eine christliche Form der Meditation. Schon die Urchristen entdeckten das ‘Innere Beten’. Diese Art des meditativen Betens öffnet unsere Herzen und führt uns in das »Land der Ruhe« (Hebr 3,11) – es geht ums Dasein in der Gegenwart Gottes, die uns eine tiefe Ruhe im Herzen, Seelenfrieden und Gelassenheit schenkt, trotz allem Druck, unseren Ängsten, der Hektik und dem Stress. Es geht um eine Praxis, die hier und heute von
ganz normalen Menschen geübt werden kann, die wenig Zeit haben und nicht hinter Klostermauern leben. Christen wie Nichtchristen sind vereint in der Suche nach Gott. Im kontemplativen Gebet können wir Heil und Heilung finden.

Elemente der Exerzitien werden sein: Schweigen, Sitzen in Stille, Korrekturen, Impulse, Übungen für Körper/Seele/ Geist - Üben mit Gebärden, Lectio Divina/Lesung, Übungen mit Mandala, meditatives Gehen/ Ge-h-bet, Austausch und auf Wunsch Einzelgespräche, persönliches Üben. Das Retreat wendet sich an Anfänger und bereits Übende.

Die einzelnen Elemente verstehen sich als Angebote und die Teilnahme ist freigestellt. Eine Teilnahme an den Gebetszeiten des Klosters Heiligkreuztal ist auf Wunsch möglich.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und warme Socken.

Informationen

01.01. 18:00 - 06.01.2018 13:00

Kursgebühr: 188,– €

Anzahlung: 80,– €

VP im EZ/Standard: 299,– €

VP im EZ/Komfort: 349,– €

VP im DZ/Standard: 249,– €

VP im DZ/Komfort: 299,– €

 

Anmeldung bis 11.12.17

Referenten

Referent der StefanusgemeinschaftDr. Lothar HoernerLöffingen

Zum Anfang der Seite