Gregorianischer Choral (18106)

Gregorianischer Choral – gesungenes Gebet

Der Gregorianische Choral ist der abendländischen Kirche eigenste Form liturgischen Ausdrucks. Im Kurs werden diese gemeinsamen Wurzeln christlichen Betens entdeckt und praktiziert. Der Sonntagsgottesdienst bietet die Möglichkeit der liturgischen Verwirklichung des gemeinsam Geübten wertvollen Erbgutes. Die Gesänge werden dem 3. Fastensonntag im Jahreskreis entnommen und während der Heiligen Messe im Münster von Heiligkreuztal gesungen.

Informationen

02.03. 18:00 - 04.03.2018 13:00

Kursgebühr: 130,– €

Anzahlung: 60,– €

VP im EZ/Standard: 118,– €

VP im EZ/Komfort: 138,– €

VP im DZ/Standard: 98,– €

VP im DZ/Komfort: 118,– €

 

Anmeldung bis 9.02.2017

Referenten

Referent der StefanusgemeinschaftDr. Gloria BraunsteinerBratislava

Zum Anfang der Seite