Schreiben im Kloster (18610)

Eine Schreibwerkstatt

Schreiben macht Freude. Heiligkreuztal ist der richtige Ort dafür. Geschichten verfassen, Erinnerungen oder Erdachtes festhalten, vielleicht auch einmal ein Gedicht wagen – oder nur Tagebuch führen. Wir wissen, wie belebend, ja erhellend und entlastend Schreiben sein kann. Warum gelingt es manchmal nicht?

Wer einen neuen Zugang zum Schreiben sucht oder einfach mal »zur Feder greifen« möchte, den erwarten Anregungen für die eigene Phantasie ebenso wie zur literarischen Darstellung. Teils spielerisch und spontan, teils in sorgfältiger Arbeit am Text werden wir neue Ausdrucksmöglichkeiten entdecken, leichter zu einer persönlichen Sprache finden und in der Beurteilung unserer Texte sicherer werden. Nicht zuletzt können wir in entspannter Runde über unsere Werke sprechen und unsere Erfahrungen austauschen.

Informationen

09.05. 15:00 - 13.05.2018 13:00

Kursgebühr: 58,– €

Anzahlung: 60,– €

VP im EZ/Standard: 230,– €

VP im EZ/Komfort: 270,– €

VP im DZ/Standard: 190,– €

VP im DZ/Komfort: 230,– €

VP ohne Nachmittagskaffee

Anmeldung bis 18.04.2018

Referenten

Referent der Stefanusgemeinschaft Peter MüllerMünchen

Zum Anfang der Seite