Selbstfürsorge (18708)

PLÄTZE GIBT ES NUR NOCH AUF DER WARTELISTE!

 

Streicheleinheiten für mein wahres Selbst

Bewusstheit durch Progressive Muskelentspannung, Bewegung, Achtsamkeit, Yoga und Naturerfahrung. Diese Tage gehören Ihnen selbst. Es ist kein Egoismus, seinem wahren Selbst beim »Aufwachen« zu helfen.

Sie bekommen zahlreiche Methoden, Übungen und Literaturhinweise, wie Sie mit dem Körper die Seele heilen können. Alte Verletzungen und destruktive Verhaltensmuster werden reflektiert und losgelassen. Danach werden Sie sich wieder lebendiger und kraftvoller fühlen, um Ihre Ziele in Angriff nehmen zu können.

Wir nutzen die Weisheit des Körpers und entwickeln Ihren ganz eigenen »Notfallkoffer« bzw. »Selbstfürsorgeplan«, um auch schwierigen Situationen die Stirn bieten zu können. Ressourcenfördernde Übungen aus der Logotherapie,
dem kreativen Schreiben, Ausdrucksmalen sowie der systemischen Beratung stehen Ihnen als »Angebote« zur Verfügung.

Heiter-vergnügliche Tage erwarten Sie, in denen Ihre Sinne zu kindlicher Freude zurückfinden können. Durch verschiedene Ausdrucksformen (Symbolarbeit, Team-Coaching, Aufstellungen, Humor) erleben Sie die Kraft der äußeren und inneren Natur und geben sich die Erlaubnis für ein inneres Frühlingserwachen.

Informationen

16.02. 18:00 - 18.02.2018 13:00

PLÄTZE GIBT ES NUR NOCH AUF DER WARTELISTE!

 

Kursgebühr: 98,– €

Anzahlung: 50,– €

VP im EZ/Standard: 118,– €

VP im EZ/Komfort: 138,– €

VP im DZ/Standard: 98,– €

VP im DZ/Komfort: 118,– €

 

Anmeldung bis 26.01.2018

Referenten

Referent der Stefanusgemeinschaft Heike SauerTübingen

Zum Anfang der Seite