Ein Weg zu Gott führt über die Berge (19401)

34. Bergwoche der Stefanus-Gemeinschaft

Vom Ausgangspunkt - einer Hütte in den Tiroler Alpen - machen die Bergfreunde, unter Leitung eines erfahrenen Tiroler Bergführers täglich eine Hochgebirgstour.

Außer Liebe zur Stille, zur Natur und zu den Bergen ist es wichtig, Erfahrung und Praxis im Bergwandern, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit mitzubringen sowie die nötige Kondition für Aufstiege von bis zu 1000 Höhenmetern bei langsamem, ruhigem Gehen.

Eine Mitgliedschaft in einem Alpenverein ist empfehlenswert.

Informationen

01.07. 10:00 - 06.07.2019 12:00

Die Bergführerkosten pro Person betragen 220,— €.

Halbpension auf der Hütte: ca. 250,— Euro.
Auf diese Kosten gibt es keine Ermäßigung.
Sie sind bei der Veranstaltung zu bezahlen.

Anmeldegebühr: 20,— Euro
Die Anmeldegebühr ist vorab an die Stefanus-
Gemeinschaft in Heiligkreuztal zu entrichten.

Anmeldung bis 20.05.2019

Referenten

Referent der Stefanusgemeinschaft Peter GleirscherNeustift im Stubaital
Referent der Stefanusgemeinschaft Reinhard HämmerleBiberach

Zum Anfang der Seite