Natur und Kultur an der oberen Donau (19502)

Nicht nur Natur und Landschaft, auch Kulturdenkmäler beschäftigen uns bei unseren Wanderungen. Die Donauseite der Schwäbischen Alb mit ihren Tälern und Schluchten, Wäldern, Heiden, Felsen und Karstquellen und die Donau selber mit ihren Nebenflüssen bietet vielfältige Möglichkeiten zu naturkundlichen Beobachtungen. Auch Burgen und Barockkirchen gilt unser Interesse.

Dafür wollen wir uns bei unseren Wanderungen ausgiebig Zeit nehmen und keine »Kilometer fressen«. Mitzubringen sind offene Augen und die Bereitschaft zusammen mit Gleichgesinnten Natur und Kultur zu erleben.         

 

Falls vorhanden, bitte Gitarre mitbringen.

Informationen

10.06. 14:00 - 15.06.2019 13:00

Kursgebühr: 80,– €

Anzahlung: 80,– €

VP im EZ/Standard: 280,– €

VP im EZ/Komfort: 330,– €

VP im DZ/Standard: 230,– €

VP im DZ/Komfort: 280,– €

VP mit Lunchpaket, ohne Nachmittagskaffee

Anmeldung bis 20.05.2019

Referenten

Referent der StefanusgemeinschaftDr. Hans-Peter SchreijägWanderführer, Riedlingen
Referent der Stefanusgemeinschaft Verena KellerAnsprechpartner, Konstanz

Zum Anfang der Seite