• Aktuelles Kursprogramm

    Unsere aktuellen Kurse können Sie ganz bequem über unser Anfrage-Formular online anfragen.

    Mehr ...

  • Aktuelles Kursprogramm

    Unsere aktuellen Kurse können Sie ganz bequem über unser Anfrage-Formular online anfragen.

    Mehr ...

  • Aktuelles Kursprogramm

    Unsere aktuellen Kurse können Sie ganz bequem über unser Anfrage-Formular online anfragen.

    Mehr ...

  • Aktuelles Kursprogramm

    Unsere aktuellen Kurse können Sie ganz bequem über unser Anfrage-Formular online anfragen.

    Mehr ...

  • Aktuelles Kursprogramm

    Unsere aktuellen Kurse können Sie ganz bequem über unser Anfrage-Formular online anfragen.

    Mehr ...

Sie sind hier: Bildungsstätte » Von Christus ergriffen. Zugänge zum Denken des Apostels Paulus (zweiter Kurs) (20213)

Von Christus ergriffen. Zugänge zum Denken des Apostels Paulus (zweiter Kurs) (20213)

„Nicht mehr ich lebe, sondern Christus lebt ihn mir“. Zweiter Kurs mit den Schwerpunkten Galaterbrief und Römerbrief

In den Briefen des Apostels Paulus, einem Spiegel seines Lebens und Wirkens, begegnet uns eine der ganz großen, eine der faszinierendsten Gestalten der Weltgeschichte. Sogar dem christlichen Glauben fernstehende moderne Philosophen und Kulturwissenschaftler wie der Italiener Giorgio Agamben oder der Franzose Alain Badiou können sich seinem Bann nicht entziehen. Mit Passagen aus seinen Briefen ist Paulus fast täglich in der Leseordnung des Kirchenjahres präsent. Er gehört damit, was kaum bewusst ist, zu den meistgelesenen Autoren der Gegenwart.

Paulus gibt sich in seiner Lebensgeschichte und in seinen Briefen als eine vom Christuserlebnis in der Tiefe der Existenz betroffene, als eine von Christus ganz und gar durchdrungene Persönlichkeit zu erkennen. Seine Anfänge bezeichnete er als „Missgeburt“, um dann in den rund dreißig Jahren vor seinem Märtyrertod in Rom um 64 n. Chr. zum überragenden Sendboten des Glaubens an Jesus Christus zu werden.

In Jerusalem hatte er zunächst in den ersten Jahren nach Christi Kreuzigung und der Kunde von der Auferstehung an vorderster Reihe bei der Verfolgung der ersten Anhänger der Lehre Jesu gestanden. Er war es, der die Steinigung des Diakons Stephanus 34 n. Chr. betrieben hatte. Vor Damaskus, wo er die Verfolgung der ersten Christen fortzusetzen gedachte, warf ihn ein Christuserlebnis zu Boden. Nach seiner Bekehrung begann seine Missionsarbeit. Unermüdlich und unerschütterlich im Dienst des Evangeliums wurde er zu einem der herausragenden Boten des Glaubens in der antiken Welt: in Kleinasien, der Gegend um das heutige Ankara, in Philippi, in den Weltstädten Ephesus, Athen, Korinth und schließlich in Rom. Soviel wir vom Leben des Apostels Paulus als einem der machtvollsten Wegbereiter des Glaubens an Jesus Christus wissen, so rätselhaft erscheint er auf der anderen Seite. Vom „unbekannten Paulus“ spricht Eugen Biser (1918-2014). Zugleich ist er nicht unumstritten als einer, der Jesu Lehre seine persönliche Wende und Note gab.

Die Kurse von Prof. Urban können unabhängig von einander besucht werden. Es gibt jeweils einen einleitenden Teil zur Lebensgeschichte des Paulus.

Anfrage-Formular-Zimmer

Anfrage-Formular-Zimmer
Kursanfrage

Mithilfe des Anfrageformulars können Sie entweder ganz unverbindlich eine Anfrage an uns senden oder sich verbindlich für ein Seminar anmelden. Um Ihre Anfrage beantworten zu können, müssen die mit Stern (*) gekennzeichneten Felder ausgefüllt sein.

Bitte wählen...*

Ihre persönlichen Daten
Welches Zimmer bevorzugen Sie?

Sind Sie für eine Ermäßigung berechtigt?*

(**) Ermäßigungsgruppe: Schüler (ab 14 Jahre), Studenten, Auszubildende, Wehrdienst-und Zivildienstleistende, Menschen mit einer schweren Behinderung, Arbeitslose, Alleinerziehende und kinderreiche Familien können auf schriftlichen, formlosen Antrag (Nachweis) bis zu 25 % Ermäßigung auf die Kursgebühr erhalten. Der Antrag muß 14 Tage vor Beginn des Kurses im Sekretariat der Stefanus-Gemeinschaft, D–88499 Heiligkreuztal, vorliegen.

Informationen

Zur Kursanfrage
Zeitraum:13.11. 18:00 — 15.11.2020 13:00
Kosten:

Kursgebühr: 68,– €
Anzahlung: 50,– €

VP im EZ/Standard: 118,– €
VP im EZ/Komfort: 138,– €

VP im DZ/Standard: 98,– €
VP im DZ/Komfort: 118,– €

Anmeldung bis 22.10.2020

Referenten

Diözesankonservator Diakon Prof. Wolfgang Urban

Diözesankonservator Diakon Prof. Wolfgang Urban

Rottenburg

»Du zeigst mir den Pfad zum Leben.«

Psalm 16,11a
Jahresleitwort 2019/2020